Sabberei


HAPPY DAYS – Aktion

⇒ bis zu -45% auf die Produkte der Rubriken Sabberei und Spuckerei !

(Aktion gültig solange der Vorrat reicht)


Unsere kleinen Schätze sind erst wenige Monate auf der Welt und schon zeigen sich die ersten Spucktropfen. Meist nehmen sie einzelne Finger in den Mund oder kauen gleich an der Faust herum.

 

Die Kleinen sabbern in erster Linie, weil sich die Zähne ankündigen. Sie schiessen in die Kiefer und positionieren sich da schon mal für später. Dies ist ein „nervenaufreibender“ Kampf, der oft mehrere Monate anhält bis sich der erste Zahn tatsächlich durchbohrt.

 

Aber auch Hunger oder die Erkundung der Welt können Anzeichen für den vermehrten Speichelfluss sein. Abgesehen davon müssen die Kleinen ihren Mund erst kennenlernen und haben ihn deswegen gerne offen.

 

Wenn das große Trenzen einmal begonnen hat, gibt es kein Halten mehr. Aber mit kunterbunten, beidseitig tragbaren Dreieckstüchern aus saugfähigen Baumwoll-Frottee kombiniert mit Baumwoll-Jersey in Bio-Qualität kann man der Spuckeflut entgegen wirken.

 

Somit speicheln Babys aus gutem Grund und die niedlich gestalteten Halstücher tragen dazu bei, das viele Sabbern mit Humor zu sehen!